Online-Katalog (OPAC) Bibliothek des Deutschen Museums München
solr
SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
Zurück zur Trefferliste

Amphitheatrvm Sapientiae Aeternae, Solivs Verae, Christiano-Kabalisticvm, Divino-Magicvm, Tertrivnvm, Catholicon

Deutsches Museum (1/1)

Speichern in:
 

Amphitheatrvm Sapientiae Aeternae, Solivs Verae, Christiano-Kabalisticvm, Divino-Magicvm, Tertrivnvm, Catholicon

Verfasser: Khunrath, Heinrich
Erscheinungsort: Hanoviae
Verlag: Antonius
Erscheinungsjahr: 1602 [erschienen] 1609
Umfang: [2] Bl., 60 S., [1] Bl., 222 S., [1] Bl., [11] Doppelbl.

  • Exemplare
    /TouchPoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=holding_tab
  • Bestellung / Verfügbarkeit
    /TouchPoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
  • mehr zum Titel
    /TouchPoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
Titel, Personen, Institutionen
Titel: Amphitheatrvm Sapientiae Aeternae, Solivs Verae, Christiano-Kabalisticvm, Divino-Magicvm, Tertrivnvm, Catholicon
Von: instructore Henrico Khunrath Lips: Theosophiae amatore fideli, et Medicinae utriusq[ue] Doct: ... [Erasmus Wolfart]
Verfasser: Khunrath, Heinrich   Fragezeichen
Verf./Bet. Person: Wolfart, Erasmus
Verf./Bet. Person: Antonius, Wilhelm
Verlag, Vertrieb, Erscheinungsjahr
Ort (normiert): Hanau
Erscheinungsort: Hanoviae
Verlag: Antonius
Erscheinungsjahr: 1602 [erschienen] 1609
Umfang: [2] Bl., 60 S., [1] Bl., 222 S., [1] Bl., [11] Doppelbl.
Details: Frontisp. (Portr.), Kupfert., 10 Ill. (Kupferst.)
Format:
Fußnote: Hrsg. aus dem Vorwort: Erasmus Wolfart
Fußnote: 1602 als Datierung des Kupfert. und anderer Stiche. - Späteres Erscheinungsjahr aus dem Kolophon
Fußnote: Vorlageform des Erscheinungsvermerks im Kolophon: Hanoviæ Excudebat Guilielmus Antonius, MDCIX
Fußnote: S. 145/146 doppelt gezählt
Fußnote: Enth. Kupferstich, eine Eule darstellend, mit dem Motto: Was Helffen Fakeln Licht Oder Briln, So Die Leut Nicht Sehen Wollen
Beschreibung, Inhalt, Sonstiges
B3Kat-ID: BV009909342
Signatur: 3000/1927 B 113
Bemerkung: Nach den [2] Bl. sind [9] ill. Doppelbl. eingebunden und [1] Bl. (Ill. mit Eule] sowie [1] Doppelbl. Das letzte Doppelbl. ist nach S. 144 eingebunden